Maximilian Philipp: Der Durchstarter des BVB

Borussia Dortmund Home Trikot 2017 2018 bei Subsidesports.deDiesen Fußballabend dürfte Maximilian Philipp wohl nicht so schnell vergessen. Samstagabend im Signal-Iduna-Park: Der BVB findet gegen Borussia Mönchengladbach nach einer etwas zerfahrenen Anfangsphase zwar immer besser ins Spiel, allerdings kommen die Schwarz-Gelben überhaupt nicht gefährlich vor das Tor. Bis Aubameyang durchstartet und eine Flanke von der rechten Außenbahn in den Sechszehnmeterraum bringt. Dort läuft gerade Philipp ein, der technisch anspruchsvoll volley abzieht und den Ball im linken Winkel versenkt – der Dosenöffner der Partie, die schließlich nach einem weiteren Tor und einer Vorlage des 23-Jährigen mit 6:1 endet.
Weiterlesen

Hoffenheims Gegner Ludogorets Rasgrad im Portrait

TSG Hoffenheim stieg in den vergangenen Jahren aus den Niederungen des deutschen Fußballs empor bis in die höchste Spielklasse des Landes. Im letzten Jahr sicherte man sich sogar die Teilnahme an der Champions League Qualifikation, bei der man allerdings dem FC Liverpool unterlag und somit in den Lostopf der Europa League geriet. Zuzuschreiben ist dieser Erfolg zum größten Teil Dietmar Hopp. Der SAP-Mitbegründer investierte Millionen in den Verein und machte sich so nicht nur Freunde im deutschen Fußball.
Weiterlesen

Marco Reus mit Wechselgedanken

Viele verletzte Spieler würden die aktuelle Situation bei Borussia Dortmund wohl mit einem lachenden und einem weinenden Auge beobachten. Zum einen spielt der BVB groß auf und zählt endlich wieder zum Titelkandidaten in der Bundesliga. Dies liegt jedoch daran, dass vor allem auch die Neuzugänge Maximilian Philipp und Andrej Yarmolenko herausragende Leistungen abliefern. Im Profifußball, wo jeder Mitspieler gleichzeitig Konkurrenten um einen Startelfeinsatz ist, dürfte der Neid auf seine Kollegen daher nicht ganz auszublenden sein.
Weiterlesen

Verlässt Meier Schalke doch?

Noch vor zwei Wochen sprach Max Meier recht deutlich von einem Verbleib bei Schalke 04. Der 21-Jährige, dessen Vertrag 2018 ausläuft, wurde zuvor bereits mit mehreren Klubs in Verbindung gebracht. Zuvor hatte der gebürtige Oberhausener ein Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung in Gelsenkirchen abgelehnt. Alles lief auf einen ablösefreien Wechsel im Sommer 2018 hinaus.
Weiterlesen

Sven Bender verlässt Borussia Dortmund

Borussia Dortmund Home Trikot 2017 2018 bei Subsidesports.deMeist sickern Verhandlungen über Transfers bereits lange im Vorfeld eines Wechsels durch. In Zeiten des Internets tauchen Bilder von Profis, die die Geschäftszentralen anderer Klubs betreten, innerhalb weniger Minuten in den sozialen Netzwerken auf. Doch beim Transfer von Sven Bender dürften selbst einige gut informierte Experten überrascht gewesen sein.
Weiterlesen

Sokratis auf Juves Wunschzettel?

Der Aufschrei unter den Fans von Juventus Turin war groß, als der AC Milan die Verpflichtung von Leonardo Bonucci bekanntgab. Der Italiener gilt über die Ligagrenzen hinaus als herausragender Innenverteidiger und war ein wichtiger Bestandteil der Defensive des italienischen Meisters. Für die Turiner, die auch die kommende Saison mit großen Ambitionen bestreiten werden, gilt es nun einen geeigneten Ersatz zu finden und die durch den Transfer eingenommenen 42 Millionen Euro gut zu reinvestieren.
Weiterlesen

Gladbach vor nächsten Deal mit Talent

Borussia Mönchengladbach Home Trikot 2016 2017 bei Subsidesports.deBorussia Mönchengladbach ist bereits seit Längerem für sein Scouting bekannt. Gerade unter Manager Max Eberl legt der Klub großen Wert darauf, hochveranlagte Talente für einen relativ geringen Preis zu finden. Dieser Weg ist für die Borussia auch alternativlos, schließlich können sich die Gladbacher fertig geformte überragende Fußballspieler nicht leisten. Mit Mickael Cuisance (17) und Julio Villalba (18) stehen bereits zwei Wechsel zur kommenden Saison fest. Ein weiterer wird sehr wahrscheinlich hinzukommen.
Weiterlesen

Philipp Lienhart schließt sich SC Freiburg an

Auch für Philipp Lienhart war es im Sommer 2014 ein Schock in positiver Hinsicht, als sich Vertreter von Real Madrid beim Youngster meldeten. Der Österreicher hatte bis dahin die Jugend von Rapid Wien durchlaufen und spielte seit 2013 für die zweite Mannschaft des Vereins. Dort hinterließ er nicht nur in seinem Heimatland einen bleibenden Eindruck, sodass auch mehrere Vereine aus dem Ausland ihr Interesse am Verteidiger hinterließen. Doch mit einem Weltklub wie Real Madrid hatte auch Lienhart nicht gerechnet.
Weiterlesen

Hertha verpflichtet ÖFB-Talent

Wer sich auf der Suche nach dem besten Fußballspieler Österreichs befindet, der stößt schnell auf David Alaba. Kaum jemand bezweifelt seine herausragende Stellung in der Nationalmannschaft. Und auch im Vereinsfußball überzeugt der flexibel einsetzbare Profi beim FC Bayern. Doch bereits vor einigen Jahren ernannt die österreichische Presselandschaft bereits Alabas zukünftigen Nachfolger in der Nationalelf.
Weiterlesen

Barca: Durchbruch bei Coutinho?

Bereits vor der offiziellen Verkündung des Neymar-Transfers seitens PSG dürfte allen Fußballfans klar gewesen sein, dass dieser Wechsel Folgen auf ganz verschiedenen Ebenen des Fußballs haben wird. Zum einen stellt die Ablösesumme in Höhe von 222 Millionen Euro eine Verdopplung der bisherigen Rekordablöse dar. Noch viel wichtiger ist allerdings die Tatsache, dass einer – so zumindest die Meinung vieler Experten – der drei besten Spieler der Welt den Verein wechselt. Christiano Ronaldo und Lionel Messi, die beide bereits mehrfach Weltfußballer wurden, blieben ihren Klubs am Zenit ihrer Karriere zumindest bislang treu.
Weiterlesen